Senioren
Wohnberatung
Seniorenfreizeiten
Wir Jungen Alten
Weitere Angebote im Bistum Fulda




Kontakt

Wir Jungen Alten
Caritasverband
Nordhessen-Kassel e.V.
Frankfurter Straße 207
34134 Kassel



Caritasverband Nordhessen-Kassel e.V.

Ansprechpartner

Arnulf Wigand
  • Ulrike Spohr
    Diplom Sozialarbeiterin

    Fon: 0561 / 47 18 52
Ulrike Spohr
Wir Jungen Alten Logo
Beruf am Nagel, Kinder aus dem Haus - was nun?
Auf diese und ähnliche Fragen versuchen wir Antworten zu finden und aus unserem sich ändernden Leben - gemeinsam - etwas zu machen.

Wer wir sind?
Wir Jungen Alten sind Frauen und Männer im Alter ab 50 Jahren und haben uns ein Haus eingerichtet, in dem wir uns regelmäßig treffen. Junge Alte heißt aber nicht, dass wir alle nur jung, fit, dynamisch, cool und problemlos sind, sondern wir kommen so, wie wir sind - also mit unseren Stärken und Schwächen, mit Fähigkeiten & Fertigkeiten und Problemen & Defiziten, mit Freud und Leid.

Das heißt, Sie finden bei uns Gleichgesinnte mit ähnlichen Erfahrungen. Es entwickeln sich Verständnis, Vertrauen und gegenseitige Unterstützung. Gemeinsam stellen wir einiges auf die Beine!


Die Angebote der Jungen Alten:
  • Gesprächsgruppen
    Wir sprechen miteinander über Gott und die Welt, verschiedenste Themen, gerade auch solche, die unsere gegenwärtige Lebensphase betreffen, und über uns. Bei allen laufenden oder geplanten Gesprächen und Diskussionen gilt: Wenn jemand etwas auf dem Herzen hat und in und mit der Gruppe darüber reden möchte, hat dies Vorrang!


  • Einzelgespräche
    Die Möglichkeit, Einzelgespräche bei Bedarf mit einem der Mitarbeiter zu führen, besteht jederzeit.


  • Holzwerkstatt
    Wir sind nicht nur Männer, sondern auch Frauen, die mit anpacken. Vom Spielzeug bis zum großen Möbelstück, vom Arbeiten für den Eigenbedarf bis zum Auftrag von außen, vom filigranen Kunsthandwerk bis zu Zimmererarbeiten: wir machen (fast) alles mit. Ob jemand noch nie mit Holz gearbeitet hat oder schon erfahren ist, spielt keine Rolle. Zwei Schreiner, die die Werkstatt leiten, stehen uns zur Seite.


  • Patchwork-Atelier
    Wir zerschnippeln Stoffe und nähen sie wieder zusammen, wie es eine Teilnehmerin auszudrücken pflegte. Dabei heraus kommen kleine und große Kunstwerke, aber auch Praktisches für den Alltag.


  • Malen mit Öl-, Acryl- oder Aquarellfarben
    Gerade auch die, die meinen, sie könnten nicht malen, werden sich wundern!


  • Kreativ-Werkstatt
    Hier finden Sie ein vielfältiges Betätigungsfeld für kreatives Gestalten mit unterschiedlichsten Materialien und Techniken.


  • Sonntagsfrühstück
    Jeden ersten Sonntag im Monat treffen wir uns zum Frühstück, zu dem jeder etwas mitbringt. Nicht selten wird aus dem Frühstück ein halber oder ganzer Tag.


  • Computer
    Wir haben einen Internet- und Computerraum eingerichtet und wollen dort lernen, wie man mit dem PC umgeht, kommuniziert und sich Informationen beschafft.


  • Veranstaltungen
    Monatlich laden wir ein zu Vorträgen, Dia- oder Filmvorführungen, Workshops sowie Informationsveranstaltungen. An einem Wochenende im Jahr veranstalten wir Tage der Offenen Tür und stellen unsere Einrichtung der Öffentlichkeit vor.


  • Unternehmungen
    Ob Fahrten, Freizeiten, Besichtigungen von Ausstellungen und Museen, ob Wanderungen oder Radtouren – wir sind auch außer Haus unterwegs.


  • Engagement
    Engagement ist sehr gefragt bei uns. Sei es für Haus und Garten durch Instandhaltungs-, Renovierungsarbeiten und Pflege, sei es füreinander oder das Gelingen der Gruppen oder sei es nach außen durch Beteiligung an Basaren und Arbeiten für gemeinnützige Zwecke und Einrichtungen. Jeder kann seine Fähig- und Fertigkeiten einbringen.