Allgemeine Hilfen
Allgemeine Sozial- und Lebensberatung
Betreuungsverein
Gemeindecaritas
Schuldnerberatung
Bahnhofsmission
Stadtteilzentrum Mittelpunkt
Weitere Angebote im Bistum Fulda




Kontakt

Schuldner- und Insolvenzberatung
Caritasverband
Nordhessen-Kassel e.V.
Die Freiheit 2
34117 Kassel


Caritasverband Nordhessen-Kassel e.V.



Die Angebote der Schuldner- und Insolvenzberatung sind für Menschen gedacht, die überschuldet oder in existentielle Notlagen geraten sind.


Ansprechpartner

  • Birgit Branß
    Diplom Sozialarbeiterin

    Fon: 0561 / 7004 -216
    birgit.branss@caritas-kassel.de

    Sprechzeiten:
    Mo., Mi., Fr. von 9 bis 12:30 Uhr
    und nach Vereinbarung
 
Helga Dewender-Kaczor
Interessante Zusatzinformationen erhalten Sie unter www.meine-schulden.de oder auf der Webseite der Bundesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung (BAG SB).
Was bietet die Schuldner- und Insolvenzberatung des Caritasverbandes Nordhessen-Kassel?
  • Beratung über existenzsichernde Maßnahmen und soziale Leistungen
  • Übersicht über die Verschuldungssituation
  • Haushalts- und Budgetberatung
  • Informationen zu Titulierung, Pfändung und Zwangsvollstreckung
  • Verhandlung mit Gläubigern
  • Informationen zu Regulierung und zum Insolvenzverfahren
  • Begleitung beim Prozess der Entschuldung und bis zur Antragstellung der Privatinsolvenz

An wen richtet sich die Schuldner- und Insolvenzberatung des Caritasverbandes Nordhessen-Kassel?
  • Empfänger von Arbeitslosengeld II bzw. von Leistungen nach dem SGB II,
    die in der Stadt Kassel in den PLZ-Bereichen 34119 oder 34121 leben und
  • Empfänger der sog. Grundsicherung (Leistungen nach dem SGB XII, früher Sozialhilfe genannt),
    die in der Stadt Kassel wohnen (alle PLZ-Bereiche).
Wenn Sie unsere Unterstützung durch die Schuldner- und Insolvenzberatung in Anspruch nehmen möchten, dann setzen Sie sich zunächst mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner beim Jobcenter oder Sozialamt in Verbindung und lassen sich an den Caritasverband Nordhessen-Kassel vermitteln.