Migranten, Flüchtlinge und Spätaussiedler
Der Fachbereich Migrationsdienst
Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer
Beratung für Flüchtlinge und Asylsuchende
Raphaelswerk Kassel
Jugendmigrationsdienst Kassel
Modellprojekt jmd2start
Bildungsberatung Garantiefonds Hochschule
Hausaufgabenhilfe
Stadtteilzentrum Mittelpunkt
MBE-Außenstelle Hofgeimsar
Wohnheim für Flüchtlinge und Spätaussiedler
Sprachkurse für Migranten
Fahrradwerkstatt
Wohnraum für Flüchtlinge
Weitere Angebote im Bistum Fulda




Kontakt

Migrationsberatung
für erwachsene Zuwanderer
Caritasverband
Nordhessen-Kassel e.V.
Die Freiheit 2
34117 Kassel


Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE)


Die Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (kurz MBE) ist ein durch das Bundesministerium des Innern geförderter Integrationsfachdienst.

Aufgabe der MBE ist die Beratung und Begleitung von erwachsenen Zuwanderinnen und Zuwanderern bei ihrem Integrationsprozess in Deutschland.

"Erwachsen" bedeutet, dass man älter als 27 Jahre sein muss. Für Zuwanderinnen und Zuwanderer, die jünger als 27 Jahre sind, ist der Jugend-migrationsdienst zuständig.

Alle Beratungen, Hilfestellungen und Angebote der Beratungsstellen sind für Sie dabei kostenlos .

Den aktuellen Flyer der MBE mit allen Informationen über die Migrationsberatung für erwachsene Zu-wanderer im Caritasverband Nordhessen-Kassel e.V. können Sie sich gerne herunterladen.


Bundesministerium des Innern.

Ansprechpartner

  • Jutta Bohnen
    Soziologin M.A., Sozialberaterin

    Fon: 0561 / 7004 -142
    jutta.bohnen@caritas-kassel.de

    Sprechzeiten:
    Mi. und Do. von 9 bis 12:30 Uhr
    und nach Vereinbarung
Jutta Bohnen
  • Susanne Denzel
    Diplom Sozialpädagogin

    Fon: 0561 / 7004 -122
    susanne.denzel@caritas-kassel.de

    Sprechzeiten:
    Mo. von 9 bis 12:30 Uhr,
    Do. von 13:30 bis 16 Uhr und n.V.
Susanne Denzel
Fernando Conte
Helga Dewender-Kaczor
Hilla Zavelberg-Simon